Homosexuelle Initiative (HOSI) Wien

1. Lesben- und Schwulenverband Österreichs

23. Wiener Regenbogenball: Kartenverkauf startet am 1. Oktober

Mittwoch, 18. September 2019
von Anna Szutt

Der 23. Regenbogenball findet am Samstag, den 25. Jänner 2020, unter dem Motto „#strikeapose“ im Austria Trend Parkhotel Schönbrunn statt. Der Online-Vorverkauf für die begehrten Karten startet am Dienstag, den 1. Oktober 2019, um 12 Uhr mittags. In der Zeit von 12:00 bis 17:00 Uhr werden die Tischkarten gestaffelt online gestellt.

Wiener Klassik unterm Regenbogen

Der Wiener Regenbogenball, gehört mittlerweile zu den beliebtesten und erfolgreichsten Ballveranstaltungen in Österreich. Die Verknüpfung der klassischen Wiener Balltradition mit dem Feiern sexueller und geschlechtlicher Vielfalt hat sich als ein überaus erfolgreiches Konzept erwiesen, welches durch die hohe Anzahl der Besucher*innen immer aufs Neue bestätigt wird – über 1.500 Gäste werden erneut erwartet. Der Ball versteht sich als eine für Akzeptanz und Vielfalt werbende Veranstaltung, die allen LGBTIQ und ihren Freund*innen, sowie Unterstützer*innen offensteht. Weiterlesen →

Earth Strike – Regenbogenblock

Montag, 16. September 2019
von Anna Szutt

Wir kämpfen für gleiche Rechte und treten für eine diskriminierungsfreie Gesellschaft ein. Das alles spielt aber keine Rolle mehr, wenn es keine Menschen mehr gibt für deren Rechte wir kämpfen können. Wir stehen vor einem geschichtlichen Wendepunkt unserer eigenen Existenz. Wenn nicht bald unser wirtschaftliches und politisches System grundlegend verändert wird, wird der Planet auf dem wir leben, unbewohnbar.

Daher müssen wir gemeinsam und solidarisch für eine Änderung bestehender Verhältnisse kämpfen. Wir rufen alle dazu auf sich am Freitag, den 27.9.2019 während der Week For Future, dem Earth Strike anzuschließen.

Die HOSI Wien wird vor Ort einen Regenbogenblock im Marschzug „Politik“ bilden (Info + genaue Route: http://www.klimaprotest.at/earth-strike-am-27-september-there-is-no-planet-b/). Bringt eure Fahnen und Transparente und marschiert mit uns!

Treffpunkt/Zeit: Praterstern, 1020 Wien (ihr erkennt uns an den Regenbogenfahnen) ab 12 Uhr

LGBTIQ-Diskussion zur Wahl 2019

Mittwoch, 4. September 2019
von Anna Szutt

Dienstag, 10. September, 18:30 bis 20:30 im Gugg

Liebe Mitglieder, liebe Freund*innen, liebe Interessierte!

Zur EuroPride Vienna 2019 und Vienna Pride kamen viele Politiker*innen. Doch wie ernst ist es ihnen wirklich mit den Anliegen unserer Community? Zur bevorstehenden Nationalratswahl veranstalten wir eine Podiumsdiskussion mit Vertreter*innen wahlwerbender Parteien, die ihr Programm und ihre Positionen zu LGBTIQ-Themen vorstellen werden – die Gelegenheit, den Parteienvertreter*innen auf den Zahn zu fühlen und konkrete Nachfragen zu stellen!

Die Teilnehmer*innen:

Benjamin Besirevic, Kandidat zum Nationalrat, JETZT – Liste Pilz

Faika El-Nagashi, Wiener Gemeinderätin, Kandidatin zum Nationalrat und Vorstandsmitglied European Lesbian* Conference, Die Grünen

Mario Lindner, Nationalratsabgeordneter, SoHo-Österreich-Vorsitzender, SPÖ

Nico Marchetti, Nationalratsabgeordneter, ÖVP/Liste Kurz

Yannick Shetty, Bezirksrat Josefstadt, Kandidat zum Nationalrat, NEOS

Moderation: Philipp Pertl

facebook

Vienna Pride goes Himberg

Dienstag, 3. September 2019
von Anna Szutt

Vienna Pride goes Himberg!

Aus aktuellem Anlass: www.derstandard.at

Ablauf:
• 12:00 Parade / Demonstration
• 13:00 Abschlußkundgebung mit LGBTIQ Artists
15 Zugminuten vom Hauptbahnhof Wien entfernt.

Gruppen, die „offiziell“ an der Himberg Pride teilnehmen möchten, müssen sich unter himberg@hosiwien.at anmelden! Die Anmeldung endet am 2. September 2019 um 12:00.

Die teilnehmenden Gruppen sammeln sich am Samstag, den 07. September 2019, ab 11:30 am Hauptbahnhof Himberg, wo sie sich in die Startaufstellung begeben. Weiterlesen →

HOSI Wien begrüßt Verbot von sogenannten „Homo-Heilern“

Mittwoch, 3. Juli 2019
von Anna Szutt

Wirksamer Schutz für Kinder und Jugendliche ein großer Erfolg der LGBTIQ-Bewegung

Mit dem heutigen Beschluss hat der Nationalrat sogenannten Konversionstherapien, auch als „Homo-Heiler“ bekannt, also unwissenschaftlichen und oft traumatisierenden Pseudotherapien mit dem Ziel, die sexuelle Orientierung junger Menschen zu ändern, österreichweit ein Ende gesetzt. Die Homosexuelle Initiative (HOSI) Wien begrüßt diesen Schritt, der eine langjährige Forderung von ihr erfüllt.

Weiterlesen →