Homosexuelle Initiative (HOSI) Wien

1. Lesben- und Schwulenverband Österreichs

Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

Finissage Ausstellung Petra Paul: TLV, mon amour, Painting versus Drawing

20. Mai @ 19:00

Veranstaltung Navigation

Wer sich durch Tel Aviv bewegt, kann sich ihnen nicht entziehen: den Farben der Regenbogenfahne. Rot, Orange, Gelb, Grün, Blau, Violett stehen u. a. für Toleranz und Akzeptanz und zieren dort nicht nur als Fahnen sehr viele Häuser, sondern auch Gegenstände auf der Straße, wie Bordsteine, Sitzbänke oder auch ein Objekt in Form eines Schafes.

In dieser Serie wirft Petra Paul einen einen Blick auf die Regenbogen in Tel Aviv geworfen. Während die Regenbogenfahnen gemalt sind, ist das Umfeld gezeichnet. Dies verweist auf den alten Streit in der Kunst über das Primat der Linie oder des Kolorits. Ebenfalls in einer Farbe der Regenbogenfahne ist der Rahmen des Bildes aufgemalt.

Seit Oktober 2015 arbeitet Petra Paul mit der in Tel Aviv lebenden Künstlerin Ophira Avisar zusammen. Sie machen Performance und Kurzfilme und setzen sich mit feministischen Themen auseinander. Ihre Arbeiten drehen sich um Themen wie Frieden und Rassismus.

Folgende Kurzfilme werden im Rahmen der Finissage gezeigt: „FOR…“ 1:31 Min., „Transformation Step II“ 4:29 Min., „Babelism“ 1:46 Min., „Balloona“ 1:45 Min., „Raum für FrauWhen?“ 4:38 Min, „Second Hand“ 1:37 Min., „Two Missing Links“ 1:34 Min.

Details

Datum:
20. Mai
Zeit:
19:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Gugg – Giovannis Room
Heumühlgasse 14
Wien, 1040