Homosexuelle Initiative (HOSI) Wien

1. Lesben- und Schwulenverband Österreichs

Tanz der Farben – Kunst-Workshop mit Nazim Unal Yilmaz

Ebru ist die Kunst des Malens auf dem Wasser. Im 17. Jahrhundert wurde diese aus dem Orient importierte Technik bei uns als „marmoriertes“ oder „türkisches Papier“ bekannt. Bei der Ebru-Kunst werden Naturfarben auf die Wasserschicht aufgetragen und zu marmorierten Mustern bearbeitet. Das Papier wird vorsichtig auf diese flüssige Farbschicht aufgelegt und nach Einwirken der Farbe abgezogen und getrocknet. Fertig ist das Bild!

Nazim Unal Yilmaz verbindet in seinen Workshops die traditionelle Technik der Marmorierung mit im Photoshop entwickelten Collagen, alte Fertigkeiten und moderne Technologie gehen eine Symbiose ein. Im Workshop lernt man in einer kleinen Gruppe von max. 10 Teilnehmenden die Marmortechnik und bearbeitet im Farbbad mitgebrachte Bilder. Bei deren Auswahl sind keine Grenzen gesetzt: Ob Selfie oder Schnappschuss eines geliebten Menschen, ob Lieblingssänger, ob politisches Image oder ein historisches Kunstwerk. Die manuell oder digital bearbeiteten Bilder werden im Workshop mit der Erbu-Technik in neue Kunstwerke verwandelt.

Wichtig dabei ist, mit Freude und Spaß unter fachkundiger Anleitung einfach eigene Bilder in einer alten Technik zu machen.
Es werden im Workshop nur organische Materialen, sowie Naturfarben, Leim für Wasser aus Astragalusbaum und Gallenflüssigkeit verwendet.

Materialkosten und Honorar/Teilnehmer*in € 40,-
Kleingruppe bis max. 10 Personen
Ort und Zeit: Samstag 4. Mai, 14.00-17.00 Uhr
Das Gugg, Heumühlgasse 14, 1040 Wien
Verbindliche Anmeldung unter guide@qwien.at

| Keine Kommentare
Kategorien: Medienaussendungen | Permalink


Schreibe einen Kommentar