Homosexuelle Initiative (HOSI) Wien

1. Lesben- und Schwulenverband Österreichs

Gewinnspiel: Volkstheater – Wer hat meinen Vater umgebracht

Wir verlosen gemeinsam mit VOLKSTHEATER 3 x 2 Freikarten für Wer hat meinen Vater umgebracht am Donnerstag, den 19. Dezember 2019.

Édouard Louis, junger Star der französischen Gegenwartsliteratur, beschreibt in seinen Romanen eingehend seine proletarische Herkunft und das Heranwachsen als junger, homosexueller Mann im stark heteronormativ orientierten Nordfrankreich, welches geprägt ist durch ein trostloses, homophobes und rassistisches Milieu. Sein Vater nannte ihn Tussi und Tunte, haderte mit ihm, wünschte sich einen anderen Sohn. Seine Mitschüler und Cousins in der Dorfschule erniedrigten ihn. Heute gibt er nicht seinen Eltern und Mitschülern Schuld an diesen Erfahrungen, sondern den Strukturen, dem noch immer manifestierten Klassensystem. Diese Erfahrungen arbeitet er in seiner Literatur sogleich eindringlich und einfühlsam auf. Die von Louis aufgeworfenen Themen sind: Sexualität als Stigma und Urteil, fehlende Chancengleichheit und Überwindung von sozialen Ungleichheiten mit den Mitteln der Bildung.

Termine & Infos: http://www.volkstheater.at/stueck/wer-hat-meinen-vater-umgebracht/

Teilnahme

Melde dich einfach bis 11. Dezember 2020, 24.00 Uhr zum Newsletter der HOSI Wien an, schon bist du dabei. Falls du unseren Newsletter bereits abonniert hast, fülle das Formular bitte trotzdem aus.

[]
1 Step 1
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right
FormCraft - WordPress form builder

Du bist noch nicht Fan der HOSI Wien? Dann werde doch einfach gleich einer!

GewinnerInnen werden am 12. Dezember 2020 per E-Mail verständigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und nur zur Ermittlung der GewinnerInnen, der Verständigung und zum Newsletterversand verwendet.

Weitere Gewinnspiele