Homosexuelle Initiative (HOSI) Wien

1. Lesben- und Schwulenverband Österreichs

Anmeldung zur Regenbogenparade 2018 ab Montag, 9. April, 12 Uhr

Am Samstag, den 16. Juni 2018, wird die Wiener Regenbogenparade bereits zum 23. Mal über die Ringstraße ziehen. Auch heuer wird die Parade wieder ein bedeutendes Zeichen für Akzeptanz, Gleichberechtigung, Sichtbarkeit und Solidarität setzen.

Die Anmeldung zur Teilnahme an der Regenbogenparade startet am Montag, den 9. April, um 12 Uhr. Auch heuer wird diese von der Homosexuellen Initiative (HOSI) Wien organisiert und den krönende Abschluss von Vienna Pride (2.–17. Juni) darstellen.

Love, Respect and Solidarity

Die Regenbogenparade versteht sich als Plattform zur Sichtbarmachung der Vielfalt von Lebens- und Liebesformen, des Spektrums an Geschlechtsidentitäten und der Diversität innerhalb und natürlich auch außerhalb der Community. Trotz ausgelassener Stimmung ist die Wiener Regenbogenparade auch ein wichtiges politisches Zeichen für die Forderung nach völliger rechtlicher Gleichstellung in allen Belangen sowie für die Sichtbarkeit und Vielfältigkeit von lesbisch, schwulen, bisexuellen, transgender und intersexuellen Lebens.

Die HOSI Wien ruft unter dem Motto „Love, Respect and Solidarity“ alle interessierten Menschen auf, sich aktiv an der Regenbogenparade zu beteiligen und ihre individuellen Forderungen aktiv durch ihre Teilnahme kundzutun. Zeigen wir gemeinsam, im Sinne des Mottos, unsere Liebe, unseren Respekt und vor allem unsere Solidarität, während wir sie gleichermaßen vom Rest der Gesellschaft einfordern. Insbesondere Gruppen, Vereine und Menschen, die sonst weniger sichtbar sind oder einfach die Gelegenheit nutzen möchten, sind herzlich eingeladen, teilzunehmen.

Gerne unterstützen wir auch vorab bei der Ideenfindung, Planung und Umsetzung von individuellen Beiträgen. Bitte zögert nicht, uns zu kontaktieren!

Route

Die Parade wird auch heuer wieder auf Höhe des Rathausplatzes starten, einmal entgegen der Fahrtrichtung um den gesamten Ring ziehen und wieder beim Rathausplatz enden, wo das Pride Village seine Zelte aufgeschlagen haben wird.

Anmeldung – Teilnahme kostenlos

Ab sofort können sich teilnehmende Gruppen auf www.regenbogenparade.at unter dem Menüpunkt „Teilnahme“ online anmelden. Anmeldeschluss ist der 29. Mai, 12 Uhr. Eine Anmeldung nach dem 29. Mai ist nur für Fußgruppen bzw. kleine Gruppen (keine Fahrzeuge über 7,5 t) bis spätestens 8. Juni, 12 Uhr, möglich.

Die nicht gewerbliche Teilnahme an der Regenbogenparade ist wieder kostenlos (bei motorisierter Teilnahme fällt ein kleiner Unkostenbeitrag an).

Hier die wichtigsten Eckdaten:

    • Der Start der Wiener Regenbogenparade ist um 14 Uhr.
    • Die Startnummern werden am Montag, den 11. Juni, bei einer Abendveranstaltung im Vereinslokal der HOSI Wien, „Das Gugg“, verlost.
      Alle teilnehmenden Gruppen dürfen ihre Startnummer selbst ziehen – die Reihenfolge der Ziehung erfolgt nach dem Datum der Anmeldung.
    • Die Meldungen für Paraden-Engel, Radstandsecuritys und Fahrzeugdaten sind wieder online einzugeben.
    • Alle angemeldeten Gruppen nehmen an einer Prämierung des besten Beitrags in den drei Kategorien A) Fußgruppen, B) Motorräder, PKW und Klein-LKW sowie C) große Trucks über 7,5 Tonnen teil. Eine prominent besetzte Jury wird die Wahl treffen, welche bei der Abschlusskundgebung im Pride Village veröffentlicht wird.
    • Beim Start wird nach dem großen Regenbogen-Bogen wieder eine ca. 75 Meter lange Fotozone eingerichtet.

Anmeldung

| Keine Kommentare
Kategorien: Termine / Events | Permalink


Schreibe einen Kommentar