Homosexuelle Initiative (HOSI) Wien

1. Lesben- und Schwulenverband Österreichs


Uli Stefan Landauer

1958 – 1994

Uli Stefan LandauerGeboren am 19. 1. 1958 in Oberpullendorf/Burgenland; Lehrlingsausbildung als Allgemeiner Mechaniker mit Abschlußprüfung; Mitarbeiter bei IKEA, Galerie Hilger, Kleine Komödie, Jugendherbergswerk.
Coming-out und Going Public 1983; Abendmatura für Berufstätige 1985;
Volksschullehrerausbildung an der Pädagogischen Akademie, danach unterrichtet er bis 1994 in verschiedenen Volksschulen.
Entwirft viele Stücke seiner eigenen Garderobe und fertigt sie selbst an, beschäftigt sich mit Ludwig Wittgenstein, bereist die USA, besucht die Jugendgruppe in der HOSI, ist im „Warmen Nest“ und in der Rosa Lila Villa; zahlreiche Selbsterfahrungsseminare
und -gruppen.

Lebte seit Mai 1989 mit seinem Freund Otto zusammen. Er verstarb am 26. November 1994 an den Folgen von AIDS auf Annenheim.