Homosexuelle Initiative (HOSI) Wien

1. Lesben- und Schwulenverband Österreichs


Karl Hoffmann

gest. 28. Oktober 1995

Karl HoffmannKarl trat vor allem zusammen mit seinem Lebensgefährten Arthur Prikryl in der HOSI in Erscheinung. Beide arbeiteten in der HOSI mit, nahmen an Demos und Aktionen teil. Sie kümmerten sich vor allem um den Lokalbetrieb, schmückten liebevoll die HOSI-Räumlichkeiten zu den Festen und waren – auch wenn die Schale mitunter etwas rauh erschien – in vielem die „guten Seelen“ der HOSI.

Wie Arthur war Karl als selbstbewußter Lederschwuler stolz auf seine Vorliebe und leistete viel Überzeugungsarbeit. Durch die persönliche Betroffenheit engagierte sich Karl besonders im AIDS-Bereich, wie z. B. in der „AIDS-Offensive“ und dem
„PosiHIVen Café“.

Karl starb, nachdem er seinen Lebensgefährten Arthur bis zu dessen Tod begleitet hatte, im Alter von 41 Jahren.