Parade 2013

Please try entering https://graph.facebook.com/272389209567481/photos?fields=source,link,name,images,album&limit=1000 into your URL bar and seeing if the page loads.

Please try entering https://graph.facebook.com/272495916223477/photos?fields=source,link,name,images,album&limit=1000 into your URL bar and seeing if the page loads.

Regenbogenparade am 15. Juni unter dem Motto „United in Pride“

Regenbogenparade 2013 LogoAm 15. Juni 2013 ist es wieder soweit – der Regenbogen erstrahlt wieder über der Wiener Ringstraße. Eingebettet in die Vienna Pride-Woche vom 11. bis 16. Juni bekennt die LSBTQ-Community – unter dem Motto United in Pride – wieder Farbe(n). Gemeinsam mit Freundinnen und Freunden werden wir zum 18. Mal ein Zeichen für Toleranz, Lebensfreude und Gleichberechtigung setzen. Mehr.

Pressekonferenz – Vienna Pride unter dem Motto „United in Pride“ vom 11. bis 16. Juni

Regenbogenparade 2013 LogoVom 11. bis 16. Juni wird Vienna Pride heuer unter dem Motto „United in Pride“ veranstaltet. Die zentralen Bestandteile von Vienna Pride werden auch heuer wieder die Regenbogenparade am 15. Juni 2013 auf der Ringstraße und das Pride Village (11.–16. Juni) am Heldenplatz sein. Im dritten Jahr seines Bestehens wird das Pride Village – nach dem Naschmarkt 2011 und dem Rathausplatz 2012 – heuer am Heldenplatz seine Zelte aufschlagen. Mehr.

18. Regenbogenparade – stolz vereint

Regenbogenparade 2013 LogoMorgen, am 15. Juni 2013, wird zum 18. Mal die Regenbogenparade über die Ringstraße in Wien ziehen. Sie beginnt um 14 Uhr beim Äußeren Burgtor am Heldenplatz und wird gegen die Fahrtrichtung „andersrum“ einmal um den Ring ziehen. Veranstalterin der Parade ist zum elften Mal die Homosexuelle Initiative (HOSI) Wien. „Wir erwarten zehntausende Menschen, die im Paradenzug mitmaschieren, und insgesamt über 100.000 Menschen, die entlang der Ringstraße als ZuschauerInnen den Weg der Parade säumen werden“, erklärt Obfrau Cécile Balbous. Mehr.

HOSI Wien fordert völlige Gleichstellung bei der Adoption

Parlament WienMit rund 150.000 TeilnehmerInnen und Schaulustigen war die 18. Regenbogenparade vergangenen Samstag eine der erfolgreichsten überhaupt. Es war eine machtvolle Demonstration gegen Diskriminierung und eine breite eindrucksvolle Unterstützung der politischen Anliegen der Lesben-, Schwulen- und Transgenderbewegung nach rechtlicher Gleichstellung. Mehr.

Fotos

Facebook API came back with a faulty result. You may be accessing an album you do not have permissions to access.Facebook API came back with a faulty result. You may be accessing an album you do not have permissions to access.