Parade 2012

17. Regenbogenparade: Imposantes Zeichen der Sichtbarkeit und für Akzeptanz

RegenbogenparadeZur Regenbogenparade, Österreichs größtem schwul-lesbischen und Transgender-Event und dem Höhepunkt von Vienna Pride, erwarten wir morgen Samstag, 16. Juni 2012, auf der Wiener Ringstraße wieder mehr als 100.000 Menschen als Mitmaschierende und ZuschauerInnen.Denn es haben sich nicht nur um 20 % mehr Gruppen als im Vorjahr zur Teilnahme angemeldet – auch die Wettervorhersage verspricht hochsommerliches Kaiserwetter. Mehr.

Die Regenbogenparade 2012 verzeichnete Rekordbesuch bei Rekordtemperaturen

Regenbogenparade 2012: dyke on bikeBei strahlendem Wetter und über 30 Grad Hitze zog vergangenen Samstag, 16. Juni, zum 17. Mal die Regenbogenparade über die Wiener Ringstraße. Der Paradenzug startete am Rathausplatz, umrundete den Ring komplett und endete wieder vor dem Rathaus. Sowohl das Rathaus als auch einige andere Gebäude entlang der Ringstraße, darunter erstmals das Burgtheater, waren mit riesigen Regenbogenfahnen beflaggt. Mehr.

Regenbogenparade 2012: Prämierte Beiträge

Regenbogenparade 2012: Beitrag CourageBei der 17. Regenbogenparade am 16. Juni 2012 wurden – wie schon im Vorjahr – die besten Beiträge in den Kategorien „Fußgruppe“, „Kleinfahrzeuge“ und „LKW und Sattelschlepper“ ausgezeichnet. Am Samstag, 11. August 2012, fand nun die Übergabe der Preise im Rahmen des traditionellen Regenbogen-Brunchs für MitarbeiterInnen der Regenbogenparade im Café Willendorf statt. Die HOSI Wien gratuliert den Gewinnern MiGaY in der Kategorie „Fußgruppe“, der Beratungsstelle Courage in der Kategorie „Kleinfahrzeuge“ sowie der AIDS-Hilfe Wien in der Kategorie „LKW und Sattelschlepper“. Mehr.