Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Die HOSI Wien verkauft über den Webshop von „Eventjet“ Eintritts- und Tischkarten zu Veranstaltungen.
  2. Es gelten die Preise wie sie auf der Website www.regenbogenball.at veröffentlicht werden. Die angeführten Preise sind inkl. Mehrwertsteuer.
  3. Für den Regenbogenball können Eintrittskarten und Tischkarten erworben werden. Eine Tischkarte berechtigt nicht zum Eintritt und muss zusätzlich zu einer Eintrittskarte erworben werden. Der Zutritt zum Regenbogenballs ist nur in passender Kleidung gestattet (Anzug, Smoking, Frack, Abendkleid).
  4. Es gibt auch ermäßigte Eintrittskarten. Sie sind nur gültig in Verbindung mit einem gültigen Studierendenausweis, Zivil- oder Präsenzdienerausweis sowie Kulturpass oder Mobilpass der Stadt Wien oder zum Mitgliedertarif mit einer gültigen Mitgliedskarte der HOSI Wien oder der Vereine Resis.danse, GayCopsAustria, Rosa Lila PantherInnen Graz, HOSI Linz, HOSI Salzburg und HOSI Tirol. Gültig ist eine ermäßigte Karte pro Person; Ausweise sind am Balltag beim Einlass gemeinsam mit der Eintrittskarte vorzuweisen!
  5. Menschen mit Behinderung, die auf persönliche Assistenz angewiesen sind, erhalten auf Wunsch zu ihrer gekauften Eintrittskarte eine zweite kostenlose Karte für eine Begleitperson.
  6. Die Bezahlung der Karten erfolgt in bar, mit Kreditkarte (Visa, Mastercard) oder per EPS-Onlineüberweisung. Wir weisen darauf hin, dass der Verkauf nur zustande kommt, wenn die Zahlung von Ihrer Bank bzw. der Kreditkartengesellschaft genehmigt wird. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die dadurch entstehen, dass der Kauf durch die Bank bzw. Kreditkartengesellschaft nicht autorisiert wurde.
  7. Die Rücknahme oder der Umtausch bezahlter Karten ist nicht möglich. Ersatz für nicht oder (z.B. durch Zuspätkommende) nur teilweise in Anspruch genommene Karten oder für wie auch immer abhanden gekommene Karten kann nicht geleistet werden.
  8. Gemäß § 5c Absatz 4 Z 1 und 2 KSchG in Verbindung mit § 5f Zif. 7 KSchG hat der Kunde kein Rücktrittsrecht bei Verträgen über Dienstleistungen in den Bereichen Unterbringung, Beförderung, Lieferung von Speisen und Getränken sowie Freizeitgestaltung, wenn sich der Unternehmer bei Vertragsabschluss verpflichtet, die Dienstleistungen zu einem bestimmten Zeitpunkt oder innerhalb eines genau angegebenen Zeitraums zu erbringen (Freizeit-Dienstleistungen). Somit besteht kein Rücktrittsrecht beim Kauf von Ballkarten bzw. mit dem Ballbesuch verbundener Leistungen wie Tischreservierungen.
    In besonderen Fällen kann in Kulanz bis 14 Tage vor der Veranstaltung eine Rücknahme gegen eine Bearbeitungsgebühr erfolgen.
  9. Bei Absage der Veranstaltung werden bereits erworbene Eintrittskarten ab Bekanntgabe der Änderung bis 3 Wochen nach dem Veranstaltungstag zurückgenommen und der Kaufpreis rückerstattet. Die Karten können in diesem Fall zu den regulären öffnungszeiten in der HOSI Wien zurückgegeben werden oder mit eingeschriebenem Brief an unsere Adresse (Heumühlgasse 14/1, 1040 Wien) – unter Bekanntgabe einer Bankverbindung – zurückgeschickt werden. Änderungen im Programm sind in keinem Fall ein Grund für eine Zurücknahme von Karten.
  10. Sie erklären mit dem Kauf der Eintrittskarte Ihre Einwilligung dazu, dass im Rahmen der Veranstaltungen Foto- und Filmaufnahmen gemacht werden können und diese ohne zeitliche und räumliche Beschränkung vervielfältigt und on- und offline veröffentlicht werden kann. Die Einwilligung erfolgt ausdrücklich unter Verzicht auf einen Vergütungsanspruch.

Das Team der HOSI Wien
Stand: September 2018

English