Homosexuelle Initiative (HOSI) Wien

1. Lesben- und Schwulenverband Österreichs

„Homo-Ehe“ – ÖVP muss Farbe bekennen!

„Wir begrüßen den gestern in der ORF-Pressestunde von Bundeskanzler Christian Kern gemachten Vorschlag, in der Zeit bis zu den Neuwahlen für bestimmte Gesetzesprojekte freie Mehrheiten im Nationalrat zu suchen, speziell natürlich für die Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare“, erklärt Lui Fidelsberger, Obfrau der Homosexuellen Initiative (HOSI) Wien. „Wiewohl wir es vorziehen würden, die Ehe vor einer solchen Öffnung radikal zu reformieren und zu modernisieren, sind wir natürlich pragmatisch genug, eine mögliche historische Chance nicht ungenützt zu lassen.“

„In erster Linie geht es aber darum, die ÖVP und Sebastian Kurz zu einem Offenbarungseid zu zwingen“, ergänzt HOSI-Wien-Obmann Christian Högl. „Die ÖVP bzw. die neue Liste Sebastian Kurz soll noch vor den Neuwahlen Farbe bekennen, wie sie zur Gleichstellung von Lesben und Schwulen im Eherecht steht. Das wäre sicherlich eine hilfreiche Information für deren individuelles Wahlverhalten. Wir rufen daher die NEOS auf, Kerns Vorschlag aufzugreifen und einen Antrag auf Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare einzubringen, dem dann die Abgeordneten der Regierungsparteien ohne Koalitionszwang zustimmen können.“

| Keine Kommentare
Kategorien: Medienaussendungen | Permalink


Schreibe einen Kommentar