Homosexuelle Initiative (HOSI) Wien

1. Lesben- und Schwulenverband Österreichs

HOSI Wien fordert Konsequenzen nach Mord an Transfrau

Hande Ö.

Mittwoch, 28. Januar 2015
von Cécile Balbous

Auf die besonders prekäre Lage von LSBTI-Flüchtlingen in Österreich hat der erschütternde Fall von Hande Ö. ein bezeichnendes Schlaglicht geworfen: Die in der Community bekannte Transfrau ist laut Medienberichten vergangenen Sonntag in ihrer Wohnung erdrosselt aufgefunden worden. Hande Ö. war ein beliebtes Mitglied der Community. Nach ihrer Flucht aufgrund ihrer Geschlechtsidentität aus der Türkei hatte Hande Ö. Asyl in Österreich beantragt. „Leider wird bei der Unterbringung und Betreuung von LSBTI-AsylwerberInnen viel zu wenig Rücksicht auf deren besondere Lebensrealitäten genommen“, erklärt Cécile Balbous, Obfrau der Homosexuellen Initiative (HOSI) Wien. Weiterlesen →

HOSI Wien begrüßt Fall des Adoptionsverbots

parentswithchild_keitharing

Mittwoch, 14. Januar 2015
von Christian Högl

„Wir sind hocherfreut, dass das explizite Verbot der Adoption durch in einer eingetragenen Partnerschaft lebende gleichgeschlechtliche Paare aufgehoben wurde“, kommentiert HOSI-Wien-Obfrau Cécile Balbous die heute bekanntgegebene Entscheidung des Verfassungsgerichtshofs. „Damit fällt eine der letzten großen rechtlichen Diskriminierungen von Lesben und Schwulen, und eine unserer zentralsten Forderungen wird erfüllt. Besonders erfreulich ist die ausführliche Begründung durch den VfGH, der dem grundsätzlichen Bedenken widerspricht, dass es dem Kindeswohl abträglich sei, wenn es mit gleichgeschlechtlichen PartnerInnen aufwachse.“ Weiterlesen →

HOSI Wien ruft zum #KüssenImPrückel auf

KÜSSENimPRÜCKEL

Mittwoch, 14. Januar 2015
von Martina Fink

Gemeinsam mit zahlreichen anderen Organisationen ruft die HOSI Wien zur Teilnahme an der Protestkundgebung am Freitag, den 16. Jänner 2015 vor dem Wiener Kaffeehaus Prückel auf, dessen Besitzerin Christl Sedlar vergangene Woche ein lesbisches Paar mit der Begründung, dass die „Zurschaustellung der Andersartigkeit“ der Frauen nicht in ein traditionelles Wiener Kaffeehaus, sondern in ein Puff gehöre, des Lokals verwies. Weiterlesen →

Regenbogenball: Shooting mit Lucy McEvil im RUNWAY

Regenbogenball 2015: Ballkleidanprobe LucyMcEvil 2

Montag, 12. Januar 2015
von Martina Fink

Die Moderatorin des 18. Wiener Regenbogenballs, Lucy McEvil, trägt an diesem Abend die atemberaubende Robe von Bart Mastaj. Das erste Shooting mit der Robe fand in der Wiener Innenstadt-Boutique Runway statt.

Samstag Nachmittag ging es dort heiß her. Die langbeinige Lucy McEvil probierte erstmals ihr Kleid an. „Die wunderschöne Robe von Designer Bart Mastaj passt Lucy McEvil wie angegossen“, freut sich Boutique-Besitzer Alexis Fernandez. „Es freut uns, dieses Jahr die Moderatorin mit einem wunderschönen Kleid ausstatten zu können.“ Weiterlesen →

Ausstellungseröffnung „Lala Life” am 14. Jänner 2015

Lala Life (Xiao a)nd her girlfriend)

Montag, 12. Januar 2015
von Martina Fink

Gemeinsam mit der Österreichischen Liga für Menschenrechte und QWIEN – Zentrum für schwul/lesbische Kultur und Geschichte präsentieren wir im Vorfeld des Queer History Day 2015 am 14. Jänner 2015 die Fotoausstellung „Lala Life – ein Report über Liebe zwischen Resignation und Protest“ mit Bildern von Fabian Weiß. Die einfühlsame Fotoreportage über lesbisches Leben in China wurde mit dem CNN Journalist Award 2013 prämiert. Die Ausstellungseröffnung wird durch die Vizepräsidentin der Liga für Menschenrechte Terezija Stoisits erfolgen. Weiterlesen →