Homosexuelle Initiative (HOSI) Wien

1. Lesben- und Schwulenverband Österreichs

23. Regenbogenparade unter dem Motto „Love, Respect and Solidarity“

Freitag, 15. Juni 2018
von Anna Szutt

Am Samstag, dem 16. Juni 2018, wird zum 23. Mal die Regenbogenparade über die Wiener Ringstraße ziehen. Der bunte Demonstrationszug von über 60 teilnehmenden Gruppen wird entgegen der Fahrtrichtung einmal um den ganzen Ring – an Parlament, Oper, Stadtpark, Urania, Ringturm, Börse und Universität vorbei – ziehen. Beginn ist 14 Uhr vor dem Burgtheater. Davor sammeln sich alle Gruppen beim Warm-up im Pride Village vor dem Rathaus. Angeführt wird der Paradenumzug heuer nicht mehr von den Pride-Paaren, sondern von einer bunten Gruppe aus Freiwilligen der Community, die ihre politischen und gesellschaftlichen Forderungen auf Transparenten präsentieren werden. Weiterlesen →

Workshop für das Queer Youth Café: Wie kann ich mich verhalten? – Gewaltprävention

Mittwoch, 6. Juni 2018
von Claudio Schön

Wie kann ich mich in gefahrvollen Situationen verhalten? Wo beginnt Gewalt eigentlich? Was bedeutet Frau-Sein oder Mann-Sein? Und was ist der Unterschied zwischen Petzen und Hilfe holen?

Am 7. Juni besuchen der Verein Selbstlaut und die Männerberatung das Queer Youth Café und beantworten alle Fragen zu den Themen Gewalt, Homophobie und Selbstorientierung. Um auf die Fragen geschlechterspezifisch eingehen zu können, wird die Veranstaltung von beiden Teams geleitet. Der Workshop findet in einem offenen und interaktiven Rahmen statt.

Weiterlesen →

Vienna Pride 2018: Wien im Zeichen von Liebe, Respekt und Solidarität

Freitag, 1. Juni 2018
von Anna Szutt

Presseaussendung des PID Presse- und Informationsdienstes der Stadt Wien:

Utl.:  Vienna Pride findet heuer vom 2. bis 17. Juni statt

Vienna Pride, Österreichs größte Veranstaltung der LSBTIQ*-Community, findet 2018 von 2. bis 17. Juni unter dem Motto „Love, Respect and Solidarity” statt. Vienna Pride expandiert heuer zu einem zweiwöchigen Festival, das sich noch bunter und lauter über ganz Wien – vom Prater bis nach Schönbrunn – erstrecken wird. Darüber informierten Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou, Stadtrat Jürgen Czernohorszky sowie Katharina Kacerovsky, Gesamtleiterin von Vienna Pride, und Moritz Yvon, Obmann der HOSI Wien, am Dienstag bei einer Pressekonferenz. Weiterlesen →

WASt-Podiumsdiskussion „Bestandsaufnahme: Queeres Leben mit Behinderungen und Barrieren“

Freitag, 18. Mai 2018
von Anna Szutt

In drei Impulsreferaten beleuchten wir das Thema aus unterschiedlichen Perspektiven: Wir stellen die UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen vor und beleuchten Herausforderungen in ihrer Umsetzung. Darauf aufbauend thematisieren wir Queer- und Dis-Ability-Diskurse und legen den Fokus auf deren Überschneidungen. Nach einem Einblick in die praktische Arbeit des Klagsverbands lernen wir bisherige Schlichtungsfälle kennen und haben anschließend die Möglichkeit zur Diskussion. Weiterlesen →

Neuer Vorstand der HOSI Wien gewählt

Freitag, 18. Mai 2018
von Anna Szutt

Liebe Mitglieder der HOSI Wien,
liebe Freund*innen,
liebe Interessierte!

Die HOSI Wien hatte am 5. Mai ihre Generalversammlung und hat dabei ein neues Kapitel in ihrer Vereinsgeschichte aufgeschlagen: Moritz Yvon wurde mit 82% zum neuen Obmann gewählt. Viele in der LGBTIQ-Community kennen ihn: Er ist seit 2009 in der HOSI Wien und seit 2010 im Vorstand, war viele Jahre für die Jugendarbeit und das Antifaschistische Komitee verantwortlich und ist seit 2011 Mitglied des Organisationsteams von Regenbogenparade und Regenbogenball. Weiterlesen →