Homosexuelle Initiative (HOSI) Wien

1. Lesben- und Schwulenverband Österreichs

Resis.danse-Sommertanzabend

Freitag, 21. Juli 2017
von Anna Szutt

Auch im Sommer schwingen sie das Tanzbein – in luftiger Kleidung und bei erfrischenden Coctails. Kommt und genießt wieder den Sommertanzabend der Resis.danse-Tanzfrauengruppe!

Achtung! Im Barbereich des Gugg wird parallel das Viertelfinale der Frauen-Fußball-EM 2017 gezeigt!  Anschließend feiern die Fußballfans und die Tanzfrauen gemeinsam das Siegerinnen-Team! Weiterlesen →

Wuzelturnier/Tischfußballturnier im „Gugg“

Freitag, 21. Juli 2017
von Anna Szutt

Dieses Turnier besteht aus maximal 20 Teams (mindestens 50 % Frauenanteil pro Team). Daher bitte um rasche Anmeldung bei der Veranstaltungsorganisatorin Veronika: veronika.reininger@chello.at.
Falls bis zum Anmeldeschluss noch Plätze frei sind, können sich Teams noch vor Ort im Gugg anmelden.

Der erste Preis, zwei Eintrittskarten für den 21. Wiener Regenbogenball am Samstag, den 27. Jänner 2018, wird von der HOSI Wien gestiftet. Weitere coole Preise wie Panini-Sticker + Album zur Frauenfußball-EM 2017 werden von der Veranstalterin, der Wiener Sportalternative (WSA), vergeben. Die Preise überreichen werden Barbara Fröhlich, Vorstandsmitglied der HOSI Wien, und Wolfgang Zinggl, NRAbg. und grüner Kultursprecher. Weiterlesen →

Fußball-EM der Frauen 2017 – Anpfiff mit Ulrike Lunacek

Montag, 10. Juli 2017
von Anna Szutt

Vom 16. Juli bis 6. August wird die UEFA European Women’s Championship 2017 in den Niederlanden ausgetragen. Sechzehn Teams in vier Gruppen treten an. Alle Spiele werden in Kooperation mit vielen UnterstützerInnen im Zweistern, WUK und natürllich auch im Gugg gezeigt!

Wir freuen uns auf drei emotionsgeladene Wochen voller Fußball. Alle Fans sind herzlich eingeladen, zum gemeinsamen Public Viewing zu kommen und bei Bier und guter Laune ihre Teams anzufeuern! Weiterlesen →

Vernissage: The Melody of Life

Montag, 10. Juli 2017
von Anna Szutt

„The Melody of Life“ – Vernissage zur Ausstellung von Werken des Künstlers Hossam Shalabi.

„Da die Menschen ihren Typ, ihre Hautfarbe und ihr Geschlecht nicht selbst bestimmen, ist es auch ihr Recht, nach ihren Auffassungen und Neigungen zu leben, ohne Druck der anderen, solange dies nicht mit der Freiheit und Selbstbestimmung der anderen kollidiert. Jede/r hat das Recht, in Würde und Zufriedenheit, so wie er/sie sie empfindet, zu leben!“ Weiterlesen →

HOSI Wien kritisiert Blockade der Eheöffnung durch ÖVP und FPÖ

Parlament Wien

Donnerstag, 29. Juni 2017
von Kurt Krickler

„Wir sind natürlich enttäuscht, aber keineswegs überrascht, dass ÖVP und FPÖ geschlossen den Fristsetzungsantrag zur Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare heute nachmittag im Nationalrat abgelehnt haben“, erklärt Lui Fidelsberger, Obfrau der Homosexuellen Initiative (HOSI) Wien. Weiterlesen →